Brute, Force & Ignorance

 

 

 

Brute, Force & Ignorance – Erinnerung an Rory Gallagher

 

    Rory Gallagher starb viel zu früh am 14. Juni 1995 und hinterließ eine Lücke in der Musikwelt, die definitiv niemand zu füllen vermag. Der irische Blues-Rock-Gitarrist, der zu Recht mit Gitarrenlegenden wie Jeff Beck, Jimmy Page und Eric Clapton in einem Zug genannt wird, ist bis heute Vorbild für viele ambitionierte Musiker. So auch für Brute, Force & Ignorance. Benannt nach einem Titel auf dem Photo-Finish Album von 1979 spielen Marco Menzer (Schlagzeug), Markus Kerkeling (Gitarre/Gesang) und Stefan Lukassen (Bass) seit Januar 2007 zusammen. Der Anspruch von Brute, Force & Ignorance ist es, eines Tages Gallaghers gesamten Katalog (ca. 180 Songs) spielen zu können. Dabei zieht sich das aktuelle Repertoire quer durch alle Gallagher-Alben, von “Taste” und “On The Boards” bis “Fresh Evidence”.

Seit dem Auftritt beim internationalen Rory Gallagher-Tribute Festival in Leeuwarden im Februar 1999 entwickelte sich Brute, Force & Ignorance zu einer festen Größe auf den zahlreich stattfindenden internationalen Tribute-Veranstaltungen. Brute, Force & Ignorance spielt seitdem regelmäßig auf diversen internationalen Gallagher-Tribute Festivals in Irland, Holland, England und Frankreich.

  Vor ein paar Jahren schon stand die Band aus dem Münsterland im HoppeGarden auf der Bühne, und bereiteten das Publikum auf die berühmten Originale – The Taste – vor, die eine kurze exclusive Europa-Tour unternahmen. Dieses Mal spielen die drei Jungs ein abendfüllendes, explosives Programm.

 

Die Band:  Markus Kerkeling (g, voc), Stefan Lukassen (b), Marco Menzer (dr)

 

 

 

Wann  &  Wieviel ?

Termin: Samstag, 16. September,

Beginn: 21.00 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr)

Eintritt: 10,- Euro (Nur Abendkasse)

 

 

Partner und Unterstützer


Stadt Hamm HGB HAMM | Wohnen in Hamm Stadtwerke Hamm Kunstforum Hamm Willi Kulturrevier Radbod What´s On -Online