The Jones

 

The Jones  –  Ehrlicher, harter Rock ohne Schnickschnack

The Jones_Hoppegarden-HammNach zwei Jahren machen The Jones einmal wieder Station im Hoppegarden. Wer The Jones noch nicht kennt, dem sei gesagt: Diese Band steht seit mehr als 25 Jahren für harten, ehrlichen Rock´n Roll ohne großen Schnickschnack und mit schweißtreibenden Shows. Wer einmal ein Konzert des Septetts besucht hat, wird dies bezeugen können und dies ist auch der Grund für die vielen Wiederholungstäter, die regelmäßig zu den Konzerten pilgern.

Talent, Arbeit und Enthusiasmus

Das Konzept, oder besser das Rezept, der Band hört sich zunächst einfach an: Man nehme mehr als eine Handvoll Leute, die Bands wie AC/DC, Led Zeppelin und Co. mögen, einige sich auf ein paar Songs und los geht´s. Aber weit gefehlt, denn was sich so einfach anhört, ist mit viel Talent, Arbeit und Enthusiasmus verbunden. „Highway to Hell“ spielen ist eine Sache, dass das Ganze aber wirklich nach AC/DC klingt – und abgeht wie Schmitz‘ immer wieder zitierte Katze, eine andere. Den Groove, das Feeling und das Können für diese Art von Musik haben The Jones wie keine zweite Band in Hamm.

Seit 1991 Jahren spielt die Band in nahezu unveränderter Formation mit Frank Jones (git), Hendrik Jones (git), Björn Jones (dr), Dirk Jones (bs), Tom Jones (keys), Nina Jones (voc) und Stephan Jones (voc) zusammen. Auch diese Kontinuität können nur wenige Bands nachweisen und das hat zur Konsequenz, dass die Zuschauer die professionelle Klasse und Tightness wirklich erfahren können.
 

Wann  &  Wieviel ?

  • Termin: Samstag, 25. März,
  • Beginn: 21.00 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr),
  • Eintritt: 10 Euro (Nur Abendkasse)

 

 

Partner und Unterstützer


Stadt Hamm HGB HAMM | Wohnen in Hamm Stadtwerke Hamm Kunstforum Hamm Willi Kulturrevier Radbod What´s On -Online