Zahlreiche Künstler, Musiker, Vereine und Initiativen bereichern unter dem Dach der Kulturwerkstatt das sozio-kulturelle Leben in Hamm: Außerdem arbeiten und arbeiteten namhafte Hammer Kunstschaffende wie Armin Goike-Bentrup, Hilde Stork, Astrid Werchau, Antje Peters oder Prof. Dr. Manfred Schneider in den Räumen der Kulturwerkstatt.

Sogar Professor Ernst Fuchs – der Wiener „Malerfürst“ – entwarf einst bei einem Besuch in Hamm in den Räumen der Kulturwerkstatt Kostüme für die Wiener Oper. Ein Foto von seinem Besuch hängt noch heute im HoppeGarden an der Wand.

Patricia Klein (Juku)

Auch die Jugendkunstschule (kurz: JuKu) fördert in  der Kulturwerkstatt Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene, beispielsweise mit Theaterworkshops, Mal- und Bastelkursen.

 

Ernst Fuchs

 

 

Seit Mai 2017 ist Uta Mai in der Kulturwerkstatt künstlerisch tätig. Die langjährige Kunstpädagogin an einer weiterführenden Schule in Hamm hat zudem vielfältige museumspädagogische Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Altersgruppen. Derzeit macht sie eine Ausbildung zur Kunsttherapeutin.

In ihrem Atelier in der Oberonstraße wirkt sie im Rahmen eigener künstlerischer Tätigkeiten in den Bereichen Malerei, Grafik und Druckgrafik. Geplant sind künstlerische Workshops sowie kunsttherapeutische Beratungen.

 

Uta Mai

 

Das Heilungsatelier von „Tommy – Thomas Blix“ in der Kulturwerkstatt bietet einen geeigneten Ort für konstruktive Gesprächsführung und entspannte Sitzungen. Das Hauptaugenmerk liegt auf Beratung, Lifecoaching und Gesundheitsmanagement.

Weitere Informationen unter: www.weg-der-heilung.net

 

Tommy

 

 

Bands und Musiker:

In den Räumen der Kulturwerkstatt proben derzeit 10 Bands und 3 Einzelmusiker. Auf unseren Fotos sehen Sie einige von Ihnen:

 

 

Partner und Unterstützer


Stadt Hamm HGB HAMM | Wohnen in Hamm Stadtwerke Hamm Kunstforum Hamm Willi Kulturrevier Radbod What´s On -Online