Gary Niggins & The Coal Miners

 

 

 

15 Jahre Gary Niggins

and the Coal Miners

 

Im Jahre 2006 erschien Gary Niggins in der deutschen Countryszene stilecht mit umgehängter Gitarre, Stetson und Gehrock und spielte seine Lieder, die in inspiriert haben. Sein Soloprogramm hieß “Country by myself”.

Schon bald hatte er sich eine Fanschar erspielt und machte dann als Duo weiter. Die Besonderheit seines Programms waren auch die lockeren, witzigen Sprüche. Es kamen immer mehr Fans dazu und die fünfköpfige Gary Niggins Band entstand. Kurze Zeit später war Gary Niggins unterwegs mit “Gary Niggins and Friends”, bei der u.a. Obel Obering am Schlagzeug saß. 2014 gründete sich “Gary Niggins and HAM-M 5”, bei der u.a. Klaus Magic Rüter am Akkordeon und Uwe Sill die Gitarre spielte. Als HAM-M 5 sich auflöste, gründete Gary Niggins im Jahre 2016 die Band “Gary Niggins and the Coal Miners”. Der Erfolg stellte sich schnell ein!

Im Jahre 2017 wurden die Band mit dem 1. Platz beim Country Star Rhein-Sieg in der Kategorie „Newcomer des Jahres“ ausgezeichnet und im Jahre 2018 belegte sie beim Country Star Rhein-Sieg in der Kategorie „Classic Country“ den 3. Platz. 2019 nahmen Gary Niggins and the Coal Miners am internationalen Country Music Award in Pullman City in Eging am See teil und belegten am Ende den 3. Platz in der Kategorie “Band Country Traditional”.

2017 erschien ihre, bis jetzt einzige, EP “Schacht 1”. Alle eigenen Lieder sind in deutscher Sprache! 

Gary Niggins (Gesang, Gitarre, Mundharmonika, Banjo)

Carl Niggins (Hintergrundgesang, Gitarre, Banjo)

Sammy Doublebass (Hintergrundgesang, Kontrabass)

Skinny Chris (Hintergrundgesang, Schlagzeug)

Samstag, 23. Oktober, Beginn: 21.00 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr) Eintritt: 15,- Euro

 

Bitte registrieren Sie sich bald unter:  

 

 

Partner und Unterstützer


Stadt Hamm HGB HAMM | Wohnen in Hamm Stadtwerke Hamm Kunstforum Hamm Willi Kulturrevier Radbod What´s On -Online