2019 – Gerry McAvoy´s „Band of Friends“

 

Am 20. Januar erreichte uns die schlimme Nachricht, dass Ted McKenna, der Schlagzeuger der „Band of Friends“, am 19. Januar unerwartet während einer Routine-Operation gestorben ist. Wir sind sehr traurig, denn wir kannten Ted als netten, liebenswerten Menschen und als fantastischen Drummer. (Auf dem Foto rechts)

Aber: „The Show must go on“ – an seiner Stelle wird nun Brendan O´Neill am Schlagzeug sitzen. Auch ihn kennen wir bereits von den NINE BELOW ZERO-Shows im Hoppegarden.

 

 

   präsentiert:

 

Gerry McAvoy´s BAND  OF  FRIENDS

A Celebration of Rory Gallagher´s Music

 

Gerry McAvoy, Bassist und langjähriger Wegbegleiter von Rory Gallagher, war schon zwei Mal mit NINE BELOW ZERO im HoppeGarden zu Gast. Und wenn Rory nicht 1995 gestorben wäre, wer weiß, ob nicht auch er irgendwann den Weg in den Hammer Live-Club gefunden hätte. Anfang der siebziger Jahre gastierte er zunächst mit seiner Band TASTE, später dann zweimal unter seinem eigenen Namen in den Zentralhallen. Beim TASTE-Konzert spielte KW-Veranstaltungleiter Uli Holesch mit seiner damaligen Band YUMA im Vorprogramm des großen Gitarristen.

Es gibt viele Tribute-Bands, die Rory Gallaghers Musik spielen, manche richtig gut, andere nicht ganz so gut. Aber sie alle halten die Musik dieses großartigen Musikers lebendig. Rorys Musik erreichte ein Riesenpublikum von Norwegen bis Spanien, von Japan bis in die USA. Er war in jedem Teil der Welt bekannt und produzierte einige der wunderbarsten Rock-Blues-Alben der 60er bis 80er Jahre. Die BAND OF FRIENDS entstand nicht nur aus Anerkennung für Rory, vielmehr um sein Leben und seine Musik zu feiern, mit Musikern, die im Laufe ihrer Karriere mit Rory Gallagher zusammengespielt haben.

Marcel & Gerry

Gerry McAvoy (Bass & Vocal) arbeitete mit Nine Below Zero oder Champion Jack Dupree, und zwanzig Jahre lang (1971-1991) mit Rory Gallagher, und hatte dadurch einen unvergleichlichen Einblick in das Leben und die Musik dieses genialen Gitarristen. Gerry spielte auf jedem Gallagher- Album mit. Er schrieb ein Buch über den Verlauf seiner Karriere, das 2005 unter dem Titel „Riding Shotgun“ erschien. (Deutscher Titel: „On the Road“ – www.ridingshotgun.co.uk)

Brendan O´Neill spielte 10 Jahre lang, von 1981 bis 1991 in Rory Gallagher´s Band. Desweiteren  tourte er mit Nine Below Zero, Ronnie Lanes Slim Chance, Mud Morganfield und Swift. Im Hoppegarden gastierte er zwei mal mit Nine Below Zero.

Und nicht zuletzt Marcel Scherpenzeel (Guitar, Vocals), der mit Rorys Musik aufgewachsen ist, und über den Gerry McAvoy sagt: „Keiner kommt so nah an Rorys Gitarrenspiel heran, wie Marcel“.
Und Gerry muss es schließlich wissen. Am Samstag, den 6. April spielt die BAND OF FRIENDS im HoppeGarden in Hamm.

HoppeGarden / Kulturwerkstatt, Oberonstraße 20, 59067 Hamm, Tel. 02381-44891
Samstag, 6. April 2019, 21.30 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr), Vvk. 18,- /Ak. 22,- Euro.
Vorverkauf bei: Westf. Anzeiger, Gutenbergstraße, Ticket-Corner, Oststraße, Kulturwerkstatt / HoppeGarden, oder unter ed.mm1553274587ah-tt1553274587atskr1553274587ewrut1553274587luk@o1553274587fnI1553274587

 

 

 

 

Partner und Unterstützer


Stadt Hamm HGB HAMM | Wohnen in Hamm Stadtwerke Hamm Kunstforum Hamm Willi Kulturrevier Radbod What´s On -Online