Thorbjörn Risager & The Black Tornado

 

 

 

P R Ä S E N T I E R T :

 

Thorbjørn Risager & The Black Tornado

Seit vielen Jahren sind sie nun einer von Dänemarks führenden musikalischen Exportschlagern. Und obwohl viele Menschen in den 21 Ländern, in denen die Band schon gespielt hat, immer noch nicht wissen, wie man den Namen des Sängers ausspricht oder welchem Genre ihre Musik denn nun zuzurechnen ist, werden sie dennoch immer populärer. Und so heißt es an den Türen oder auf den Webseiten der Clubs, die sie gebucht haben, immer häufiger: „Ausverkauft”.
Einige der Hauptfaktoren hinter dieser Erfolgsgeschichte sind Beständigkeit, Originalität und Freundschaft – aber selbstverständlich ist die Musik vor allem von Thorbjørns Stimme geprägt, die Kritiker in der ganzen Welt schon zu allen möglichen Vergleichen animiert hat. Dabei gibt es natürlich nur einen Weg, um sich selbst einen Eindruck zu verschaffen: über die Ohren! Und da die Band regelmäßig neue Alben herausbringt, neue Livevideos auf ihrer Homepage und auf Facebook postet und in unzähligen Clubs und auf Festivals spielt, ist es nicht sonderlich schwer, sich von den erstaunlichen Qualitäten der Stimmbänder von Herrn Risager zu überzeugen.
Doch was wäre er ohne jene stets tight agierende Band, in der es seit dem Start im Jahr 2003 lediglich zwei Umbesetzungen gegeben hat? Und obwohl Thorbjørn die meisten Songs schreibt, entstehen die Arrangements, die ihnen den typischen Risager-Sound verpassen, im Proberaum der Band in Vesterbro im Herzen von Kopenhagen. Dabei orientieren sich die Bläsersätze nicht an gängigen Standardriffs, und ein weiteres Charakteristikum ist der dynamische Aufbau vieler Songs: von einem sparsam instrumentierten Intro mit „nackter“ Stimme hin zu einer Wucht, die einen fast aus den Schuhen haut (ja, sie heißen nicht umsonst The Black Tornado!).

Im Pressetext zu „Change My Game“, dem letzten Album der Band, hieß es:
In Zeiten, in denen die Musikindustrie von Technologie bestimmt wird, ist Change My Game ein Album, das von der Chemie zwischen Menschen lebt, die mehr als 800 Shows in 21 Ländern von Kanada bis Indien miteinander gespielt haben. Als Menschen, die sehr an die Kraft von Live-Musik glauben, kommen Thorbjørn und die Band 2017 mit Change My Game auf Tour. Mit einem Terminplan, der sie rund um den Planeten führt, werden sie es überall ordentlich krachen lassen und viele neue Fans hinzugewinnen. Thorbjørn Risager & The Black Tornado spielen derzeit auf dem Höhepunkt ihrer 14 Jahre währenden Karriere. Vielleicht haben Sie gedacht, dass die Band mit Too Many Roads schon ihren Zenit erreicht hat. Mit Change My Game allerdings gibt es nur eine Richtung – weiter nach oben …

Und so urteilten andere:
Mit windgegerbter Stimme, knackig konzentrierten Gitarrensoli und der Energie seiner siebenköpfigen, von Bläsern dominierten Band The Black Tornado im Rücken verpasst der Mann aus Kopenhagen dem geschichtsträchtigen Sound des Blues einen topmodernen Schliff. „Too Many Roads“ ist sein achtes Album und sein bisheriges Meisterstück. Mit scheinbar leichter Hand verknüpft Risager vor Spannung knisternden Blues-Rock, treibenden Boogie und emotionsgetränkten Soul. Und er demonstriert mit feinen Nuancen bei Produktion, Songwriting und instrumentaler Ausgestaltung, wie faszinierend vielfältig der Blues heute klingen kann. (Begründung zur Verleihung eines Jahrespreises 2015 der deutschen Schallplattenkritik für das Album „Too Many Roads“)
Dass Thorbjørn Risager inzwischen den Sprung vom Insidertipp zu einer festen Größe in der europäischen Bluesszene gelungen ist, wurde nicht zuletzt durch seine Einladung nach Lahnstein noch einmal unterstrichen. Und mit einem brillanten und begeistert aufgenommenen Auftritt vermochte sein Septett dann auch den Nachweis zu erbringen, dass die Projektgruppe Bluesfestival mit ihrer Entscheidung für die Dänen völlig richtig lag. Eine absolut tight agierende Band, dynamische Grooves, fast durchgängig eigenes Songmaterial, das sich aus Blues-, R&B-, Rock- und Jazz-Elementen speist, und dazu in den Ansagen durch die einzelnen Bandmitglieder eine mal mehr, mal weniger stark ausgeprägte Prise Vivi-Bach-Charmefaktor, das alles begeisterte das Publikum bis hin zu Standing Ovations und machte den „Dänen mit der schwarzen Stimme“ zum faktischen Headliner des Abends. (bluesnews 68/2012)

Samstag, 23. November, 21.00 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr), Eintritt: Vvk.: 20,- / Ak.: 25,- Euro !
Vvk. bei: Hoppegarden, Oberonstraße, Westfälischer Anzeiger, Widumstraße, Ticket-Corner, Oststraße, oder

www.risager.info (siehe auch www.risager.info/bio für Line-up, Diskografie usw.)
www.facebook.com/ThorbjornRisagerAndTheBlackTornado

 

Hört selbst – und freut Euch darauf !!!

 

 

Der Vorverkauf endet am Veranstaltungstag um 11.00 Uhr !

 

 

 

 

 

Partner und Unterstützer


Stadt Hamm HGB HAMM | Wohnen in Hamm Stadtwerke Hamm Willi Kulturrevier Radbod What´s On -Online

Kalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
M
D
M
D
F
S
S
30
31
1
2
3
5
6
7
8
9
10
11
7:00 PM - The Jones
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
26
27
28
1
2
3
4
5
04 Feb
04.02.2023    
19:00 - 21:00
      Wie es schon zur Tradition geworden ist, feiert Victor Smolski am 4. Februar seinen Geburtstag im Hoppegarden nach. Das wird ein ganz [...]
09 Feb
09.02.2023 - 01.06.2023    
18:30 - 19:30
Weitere Termine 2023:  9. März / 13. April / 11. Mai / 1. Juni   (Achtung - 1. Donnerstag im Monat)
11 Feb
11.02.2023    
19:00 - 21:00
    THE JONES im Hoppegarden THE  JONES machen nach mehr als drei Jahren einmal wieder Halt im Hoppegarden. Das wird auch Zeit, denn die [...]
16 Feb
16.02.2023    
18:30 - 19:30
    Neues Konzept:  Aus dem Hammer Poetry Slam wird die "Hammer Lesebühne" Zeit für Veränderung: Der Hammer Poetry Slam verwandelt sich ab dem 16. [...]
18 Feb
18.02.2023    
19:00 - 20:00
      Doppel-Konzert der "alten Knaben" (+ Dame) Red Point & Finally Friday Red Point wurde 1983 als „Hardrock-Band“ gegründet. Ihre musikalische Stilrichtung hat [...]
25 Feb
25.02.2023    
19:00 - 20:30
    The Grasshoppers & Irie Miah & The Massive Vibes Keyboarder Dirk Bähner, Bine Latermann am Bass und Frank Strauch an den Drums bringen [...]
04 Mrz
04.03.2023    
19:00 - 21:00
HGB präsentiert:   Johan Blohm Band  Genialer Boogie-Rock-Pianist exclusiv im Hoppegarden   Johan Blohm galt viele Jahre lang als eines der bestgehüteten Geheimnisse Schwedens, aber [...]
Events on 04.02.2023
04 Feb
4 Feb 23
#_TOWN
Events on 09.02.2023
09 Feb
9 Feb 23
#_TOWN
Events on 11.02.2023
11 Feb
11 Feb 23
#_TOWN
Events on 16.02.2023
16 Feb
16 Feb 23
#_TOWN
Events on 18.02.2023
18 Feb
18 Feb 23
#_TOWN
Events on 25.02.2023
25 Feb
25 Feb 23
#_TOWN
Events on 04.03.2023
04 Mrz
4 Mrz 23
#_TOWN