Hoppe´s Sommer-Konzerte

 

 

Hoppe´s  Sommer-Konzerte – 17. Juli bis 14. August

Eintritt bei allen Konzerten frei !!

Bitte registrieren Sie sich bald unter: 

 

 

Klaus Heimann & Friends AUSGEBUCHT !!!

Klaus Heimann (Trp) , Thomas Seidel (Sax), Arno Mejauschek (Keyboard), Eric Richards (Bass), Martin Siehoff (Drums), Freddy Pieper (Vocal).

Mit den diesen Musikern hat Heimann seit Jahren in den verschiedensten Formationen musiziert. Div. CD-Aufnahmen mit seiner Bigband wurden durch ihre Professionalität bereichert.

Das kommende Konzert wird eine große musikalische Spannbreite beinhalten: Swing, Funk, Latin, angereichert durch Freddy Piepers individuelle Gesangsinterpretationen.

Samstag, 17. Juli, 19.30 Uhr (Einlass ab 18.00 Uhr)

 

Pluto´s Dixie Delight Band

Pluto’s Dixie Delight ist ein Quartett in wechselnder Besetzung, gebildet aus den besten Nachwuchs-Musikern und Altmeistern der NRW-Jazz-Szene. Die Mischung aus Dixie-Klassikern, alten deutschen Schlagern mit mehrstimmigem Gesang und gefühlvollen Balladen – nebst höchst vergnüglichen Ansagen – ist ein Garant für gute Laune und spontane Begeisterung. 

Gitarre/Banjo: Pluto Kemper
Trompete/Gesang: Mirko Kirschbaum
Klarinette/Tenor Saxophon: Christian Schmidt
Kontrabass: Ivo Kassel

Samstag, 24. Juli, 19.30 Uhr (Einlass ab 18.00 Uhr)

 

 

Alina Sebastian & Band

New-Nashville-Sound in Hoppe´s Biergarden

 

Während des Lockdowns einfach untätig zu Hause sitzen und Däumchen drehen? Nicht mit der Alina Sebastian Band! Wenn schon keine Auftritte vor Publikum möglich sind, dann wird die Zeit wenigstens sinnbringend eingesetzt, um eine bereits aufgenommene Acoustic-EP fertig zu stellen.

Schon im Januar 2020 gingen die drei Musiker ins Studio, um von einigen ihrer Songs Acoustic-Versionen aufzunehmen. Alle Musiker befinden sich bei den Aufnahmen in einem Raum und spielen ihre Parts nicht nacheinander, sondern zeitgleich ein. Das erzeugt ein organisches und natürliches Live-Gefühl beim Hören, da die Musiker aufeinander achten und reagieren müssen.

Vom emotionalen Titellied „These moments are yours“ über das dynamische „I cry“ bis zum abschließenden, vitalen „The Fighter“ bietet die mit 6 Songs bestückte EP viel Abwechslung für Country- und Popbegeisterte HörerInnen und beschert ihnen ihre ganz eigenen Momente.

Aber live bleibt live – also spielt die Alina Sebastian Band Open Air in „Hoppe´s Biergarden“. Jetzt erstmals in neuer Besetzung, zeigt sich die Künstlerin umgeben von Jonas Vallan an den Drums, Niklas Herzog an der Rhythmus Gitarre und David Tarakona an Gitarre, Lap Steel und Backgroundgesang. Alina selbst spielt den Bass, und präsentiert den authentischen Nashville-Sound, mitten im Hammer Westen . . .

Das Konzert ist open-Air geplant, falls es aber wettermäßig ungemütlich werden sollte, geht´s ´rein in den Hoppegarden. Dort dürfen, mit den noch gültigen Abstandsregeln, nur 100 Zuschauer eingelassen werden, daher bitte registrieren unter: 

 Samstag, 31. Juli, 19.30 Uhr (Einlass ab 18.00 Uhr), Eintritt frei

 

ManGo Crazy feat. Mennana

Wenn es mal ein bisschen mehr zur Sache gehen soll, ist das Power-Trio „ManGo Crazy“ genau das Richtige für Sie, liebes Publikum. Die Live-Band besteht aus Mango Rogers (Gitarre/Gesang), Paul Alexander Schulte (Drums u. Gesang), sowie Björn Grote am Bass, und präsentiert groovenden Rock von den Red Hot Chili Peppers, Lenny Kravetz, The Police, Jet, The Black Keys etc.

Samstag, 7. August, 19.30 Uhr (Einlass ab 18.00 Uhr)

 

 

 

Die Rock- and Blues-Jam  feat. Malte Wollenburg

Eine freundliche „Leihgabe“ von Jochem und Gabi´s „ALT  HAMM“

Aufgrund der Corona-Pandemie fand die bekannte Blues- & Rock´n´Roll Jam im Alt Hamm letztmalig im März 2020 statt. Die Blues-Night-Band mit Arndt Worbis (git), Jörg “Huggy” Borghardt (p), Wolfgang „Hilli Billy“ Hillmann (bs) und Friedemann Kühn (dr) lädt nun zu einer sommerlichen „Spezialausgabe“ der seit Jahren beliebten Veranstaltungsreihe in Hoppe’s Biergarden ein.

links: Arndt Worbis

Der gerade mal 25 Jahre alte Blues-Gitarrist Malte Wollenburg (kl. Foto rechts) war häufig zu Gast bei den zahlreichen Auftritten der deutschen, leider viel zu früh verstorbenen, Blues-Koryphäe Tom Vieth. Inzwischen hat Malte Wollenburg eine eigene Blues-Band gegründet. Diesmal jedoch ist er „Special Guest“ bei der Rock- and Blues-Jam in Hoppes Biergarden, und zeigt in eigener Sache, dass der Blues keine Domäne „alter Männer“ ist.  Samstag, 14. August, 19.30 Uhr (Einlass ab 18.00 Uhr)

ALLE  PLÄTZE  SIND  BEREITS  RESERVIERT !!!

 

 

 

Nur bei Dauerregen und Kälte

finden die Konzerte im Hoppegarden statt.

 

Sie erfahren das dann auf dieser Seite „Hoppegarden aktuell“

 

 

 

Momentan ist es leider noch erforderlich, dass Sie sich für die Konzerte registrieren lassen:

 

 

 

 

 

Partner und Unterstützer


Stadt Hamm HGB HAMM | Wohnen in Hamm Stadtwerke Hamm Kunstforum Hamm Willi Kulturrevier Radbod What´s On -Online