2019 – Moore & More

 

 

 

 

Moore & More

a tribute to Gary Moore  –  mehr, als eine Coverband

Gary Moore gehörte bis zu seinem plötzlichen Tod Anfang 2011 über Jahrzehnte zu den profiliertesten Gitarristen, Sängern und Songwritern. Angefangen von Jazzrock mit Colosseum II über die Kultband Thin Lizzy in den 70er Jahren, seine Solokarriere als Rockmusiker in den 80 er und Blues-Heroe in den 90 er Jahren war er stets Garant für mitreißende Perlen des Bluesrock, Rockkracher, Balladen für die Gänsehaut und Wunderkerzen – Blues und hat mit Stücken wie „Out in the fields“, „Over the hills and far away“, Still got the Blues“ oder „Parisienne Walkways“ führende Plätze in den europäischen Charts belegt.

Die Band „Moore and More“, die am 2. Februar  im HoppeGarden gastiert, präsentiert in einer mitreißenden Rockshow seine Kultsongs aus den 70er Jahren bis heute und lässt das Live-Feeling guter Bluesrock-Musik wieder aufleben. Bereits im Jahr 2009 startete die Band mit ersten Konzerten. Landesweite Auftritte in meist ausverkauften Häusern und eine sehr positive Resonanz bei Veranstaltern und Publikum folgten. „Moore and More“ spielt auch die guten Rocksongs Gary Moores aus den 80ern, die von vielen Fans und Kritikern als seine künstlerisch wertvollsten und kreativsten angesehen werden. Seit Gary Moore’s Tod Anfang 2011 hat die Publikumsresonanz nochmals spürbar zugenommen!

Die Presse schreibt: „Die Band bot dem völlig begeisterten Publikum ein Konzert der Sonderklasse. Es schien, als ob sich Band und Zuhörer gemeinsam in einen rauschähnlichen Zustand steigerten“ und: „Gary-Moore-Tribut wird zu einem Konzert der Sonderklasse„. (Westfälischer Anzeiger, Hamm / 12. Februar 2015)

Frank Altpeter (keyb./voc.), Reiner Heinzen (dr), Bernd J. Koegler (git./voc) und Jochen Reinsberg (bass) bringen seine Musik handgemacht, schnörkellos und ehrlich. Gary Moore wie im Original, authentisch performt von einer Band, die ihr Vorbild liebt. Zwei Gesangsstimmen, die schneidende Gitarre Garys, Keyboards vom E-Piano bis zur Hammond-Orgel, ein knackiger Bass und präzise Drums sorgen für Spannung, Abwechslung und den richtigen Groove.

Moore and More – die ganze Power und Energie eines Gary Moore Live-Konzerts authentisch reproduziert. www.mooreandmore.de

Samstag, 2. Februar, Beginn: 21.00 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr), Eintritt: 10,- Euro.

 

 

Partner und Unterstützer


Stadt Hamm HGB HAMM | Wohnen in Hamm Stadtwerke Hamm Kunstforum Hamm Willi Kulturrevier Radbod What´s On -Online