The Black Byrds

 

The Black Byrds  –  Der Beat-Ära verschworen

Blackbyrds Konzert Hoppegarden Hamm 1Die „Tribute to . . . „-Konzerte im HoppeGarden der Kulturwerkstatt sind stets Publikumsmagnete. Schließlich können die Fans der großen Originale nicht immer ihren Idolen hinterherreisen. Im Fall der Black Byrds ist das sogar schier unmöglich – hat sich doch die vierköpfige Band aus Stuttgart gleich einer ganzen Ära von Beatgruppen verschworen. Und da nur noch wenige von denen live auftreten, ist ein Konzertbesuch heutzutage eher unrealistisch.

Sixties der rauen Art

Die Musiker der Black Byrds haben die Platten ihrer Eltern aus dem Keller gezogen und sie zur Religion gemacht. Nun zelebrieren sie die Sixties in ihrer rauen Art – ganz so, wie man sich dunkle Nächte im Hamburger „Kaiserkeller“, „Astra“ oder „Silber Club“ vorstellt. Das heißt: keine Lichtshow, kein Subwoofer-Spektakel oder anderer technischer Schnickschnack.

Authentisch, auf alten Verstärkern und alten Gitarren lassen The Black Byrds so den rohen Garagen-Sound der sechziger Jahre lebendig werden. Eine nostalgische, hochmusikalische Show der Extraklasse. Wie damals im legendären „Beatclub“ von Radio Bremen.

 

Wann  &  Wieviel ?

  • Datum: Samstag, 13. Mai
  • Beginn: 21 Uhr (Einlass ab 19 Uhr),
  • Eintritt: 10 Euro (nur AK)

Weitere Infos: www.gaspanic.de

 

Partner und Unterstützer


Stadt Hamm HGB HAMM | Wohnen in Hamm Stadtwerke Hamm Kunstforum Hamm Willi Kulturrevier Radbod What´s On -Online