2019 – The Roy Herrington Band

 

 

 

 

The Roy Herrington Band

Roy „the Boy“ live im Hoppegarden

Ein (ur)alter Freund des Hauses ist nach vielen Jahren einmal wieder zu Gast im Hoppegarden der Kulturwerkstatt. Roy Herrington, englischer Gitarrist, Sänger, Songschreiber und Bühnen-Irrwisch gastiert mit seiner Band in der Oberonstraße. In den Anfangszeiten des Hammer Live-Club´s brillierte der inzwischen in Hattingen wohnhafte Herrington mehrfach auf der Hoppe-Bühne, und ließ es sich damals nicht nehmen, gitarrespielenderweise auf der Theke entlang zu marschieren, ohne ein Glas umzukippen. Ob er das heute noch so macht, weiß man nicht, dass er aber noch immer ein exzellenter Gitarrist ist, das steht fest. Das konnten die Hoppe-Gäste übrigens erst kürzlich beim Konzert von „Supercharge“ feststellen, denn hier spielte Roy Herrington die Gitarre. (Ohne Thekeneinlage)

Seit über 30 Jahren ist Roy Herrington „on the road“ – unter eigenem Namen mit eigener Band, als Gitarren-Duo mit Jens Filser und in Kollaboration mit u.a. Supercharge, Chris Farlowe, Pete York, Jimmy Carl Black. Vergleiche mit anderen Gitarristen sind überflüssig:

„Roy the Boy“ hat schon lange seinen eigenen Stil – mal bluesig und zornig, mal rockig und rotzig, aber immer mit einem guten Feeling und einer Wahnsinns-Show.

Roy Herrington and Band:
Roy Herrington, Gitarre, vocals
Klaus Spangenberg, Bass
Daniel Guthausen, Schlagzeug

Samstag, 13. April, Beginn: 21.00 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr), Eintritt: 10,- Euro. (Nur Abendkasse)

www.royherrington-blues.com

 

 

 

 

 

Partner und Unterstützer


Stadt Hamm HGB HAMM | Wohnen in Hamm Stadtwerke Hamm Kunstforum Hamm Willi Kulturrevier Radbod What´s On -Online