Tillcaster

 

 

 

Open Air-Konzert in Hoppe´s Biergarden

Bei Regen im Hoppegarden

Till Hoheneder hat in seiner langen Karriere schon Großes erreicht: der dreifache Deutsche Comedy-Preisträger hat mit „Till & Obel“ die deutsche Pop-Comedy erfunden und schrieb Bestsellerbücher mit Atze Schröder, Horst Lichter oder Gaby Köster. Mit seinem Best-Buddy Atze Schröder betreibt er den erfolgreichen Podcast „Zärtliche Cousinen“, mit dem die beiden auch 2020 wieder auf Tournee gehen werden. Nicht zu vergessen die vielen Konzerte, die Till mit seinen verschiedenen Musikprojekten aufführt. Sein letztes Projekt Tillcaster steht nach diversen Umbesetzungen endlich wieder am 11. Juli auf der Terrassen-Bühne im Hammer „Hoppegarden“, und zwar OPEN AIR. (Bei Regen IM Hoppegarden)

Akkordeon und Keyboards spielt Peter Jureit, ein Musiker der schon mit „Grobschnitt“ und den „Strandjungs“ getourt hat. Des weiteren hat Till Hoheneder Tillcaster mit zwei Hammer-Musikern umformiert: Am Schlagzeug sitzt mit Paul Alexander Schulte ein Virtuose, der schon bei internationalen Top-Acts wie den „Scorpions“ gespielt hat. Zu Hoheneders´ Gitarre gesellt sich mit Jazzgitarrist Dominik Korte ein studierter „Master of Music“, der mit seinem äußerst versierten, ätherischen Spiel eine wunderbare Ergänzung zu Tills erdigen Klängen liefert. Am Bass liefert Tills langjähriger Lieblingsbassist Dirk Schulte das Groove-Fundament für erlesene Klassiker von den Talking Heads, The Police, R.E.M., Robert Palmer, Tears for Fears oder Kraftwerk.

„Wir sind auf keinen Fall die typische Top 40-Altherrencombo“ erklärt Till energisch. „Tillcaster spielen interessante One-Hit-Wonder, interpretieren unverbrauchte Klassiker neu und präsentieren zauberhafte Popjuwelen, die viel zu selten gespielt werden!“ Den Spaß, den die Musiker live auf der Bühne haben geben sie ungefiltert an ihr Publikum weiter. Das ist seit jeher Hoheneders Maxime: „Das war mir immer am wichtigsten – die Leute sollen spüren, dass wir die ausgewählten Songs lieben und mit echter Leidenschaft zelebrieren.“

Tillcaster: Till Hoheneder (voc, git) / Dominik Korte (git) / Peter Jureit (acc, keys)
Paul Alexander Schulte (drums, voc) / Dirk Schulte (bass, voc)

Samstag, 11. Juli, 20.00 Uhr (Einlass ab 18.00 Uhr),     —-   Eintritt: NUR  ABENDKASSE: 15,- Euro   —-

Karten, die bereits im Vorverkauf erworben wurden, behalten natürlich ihre Gültigkeit!

Wir bitten nur darum, uns unter     Ihren Besuch anzukündigen, da die Sitzplatz-Anzahl (noch) begrenzt ist.

 

Partner und Unterstützer


Stadt Hamm HGB HAMM | Wohnen in Hamm Stadtwerke Hamm Kunstforum Hamm Willi Kulturrevier Radbod What´s On -Online