„Erst, wenn der letzte Club geschlossen, und der letzte Künstler abgetreten ist, wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann!“

Also: Geh´ zu den Konzerten, und unterstütze Deine Bands!

(Von einem klugen Menschen

 

 


 

 

Herzlich willkommen auf der „Heimatseite“ von HoppeGarden und Kulturwerkstatt

Hier finden Sie unsere Konzertankündigungen, Bildergalerien und – unter „Hoppegarden aktuell“ – Angebote aus der Gastronomie, sowie brandheisse Neuigkeiten. (Wenn´s welche gibt)

Künstler und Musiker, die sich über unsere Location informieren möchten, können das auf den GALERIE-Seiten tun. Hier erfahren Sie, wer schon bei uns zu Gast war, wie sich unser Publikum zusammen setzt, und wie es im Bühnen- und Backstage-Bereich aussieht.

Wir freuen uns stets über Ihren Besuch! Bitte tummeln Sie sich auf unseren Seiten, und scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie etwas wissen möchten.  (ed.mm1544794298ah-tt1544794298atskr1544794298ewrut1544794298luk@o1544794298fni1544794298)

Regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich.

In diesem Sinne: Wir sehen uns!
Ihr Hoppe-Team

 


 

Wir freuen uns darüber, dass der Jazz Club Hamm, der seit einiger Zeit vier Mal im Jahr mit seinen Konzerten im Hoppegarden zu Gast ist, zur Vielfalt des Veranstaltungsprogrammes beiträgt.

  Hammer Slam Logo 

Wir bedanken uns auch bei unseren Förderern, den Stadtwerken Hamm, der HGB und bei „Trockenbau Hans-Dieter Schenkel“, ohne die ein so hochkarätiges Veranstaltungsprogramm nicht möglich wäre. Und zuallererst natürlich beim Kulturbüro der Stadt Hamm, das die Arbeit der Kulturwerkstatt seit nunmehr 28 Jahren fördert.

              Weitere Unterstützer:    


 

Hamms Top-Adresse für Rock’n’Roll und mehr

Im Jahre 1991 wurde der Hoppegarden als Veranstaltungsort des soziokulturellen Zentrums  „Kulturwerkstatt Oberonstraße“ in einem ehemaligen Eisenbahner-Übernachtungsheim  gegründet, und von den Gastronomen Mike Müller, Johannis Tilkiarides und der Namensgeberin Bettina Hoppe  viele Jahre lang erfolgreich als Pächter geführt. Schnell zählte der Hoppegarden zu den Top-Adressen für Veranstaltungen und stimmungsvolle Gastronomie in der Region und darüber hinaus. Seit 2004 führt der „Kulturwerkstatt Oberonstraße e.V.“ das Werk des Gründertrios fort.

Seit den Anfangstagen haben fast 100.000 Zuschauer die bisher rund 800 Konzerte besucht, darunter die von Götz Alsmann, Extrabreit, Torfrock, Inga Rumpf, Mungo Jerry, Birth Control, Spencer Davis Group, Dr. Feelgood, Ten Years After oder des legendären Long John Baldry, um nur einige zu nennen.  Doch ob international bekannter Top-Act oder lokaler Newcomer, ob Kindertheater, Poetry-Slam, Lesung, Comedy oder Familienfest, für alle Veranstaltungen bietet der Hoppegarden den passenden Rahmen.

 

 

 

Partner und Unterstützer


Stadt Hamm HGB HAMM | Wohnen in Hamm Stadtwerke Hamm Kunstforum Hamm Willi Kulturrevier Radbod What´s On -Online