2019 – Poetry Slam im Hoppegarden

 

 

. . . und weiter geht´s:

Poetry Slam im Hoppegarden

Neue Gesichter präsentieren Altbewährtes

 

Einer der ältesten Poetry Slams in NRW wird ab Februar im Duett von dem bekannten Hammer Comedian, Singer-Songwriter, Kabarettisten und Autor Mario Siegesmund (www.mario-siegesmund.de) und dem Xantener Autor und Poetry Slammer Michael Schumacher moderiert. In bewährter Zusammenarbeit mit dem Team vom Hoppegarden werden bei der Premiere der beiden am 21. Februar ab 19.30 Uhr wieder Poetinnen und Poeten mit ihren Texten um die Gunst des Publikums wetteifern. 

Sechs Minuten Zeit am Mikrofon, selbst verfasste Texte, keine Requisiten und Kostüme sind die goldenen Regeln beim Slam. Das Publikum entscheidet mit einer Jury und im Finale durch Applaus darüber, wer am Ende des Abends den goldenen Hammer mit nach Hause nehmen darf. Die Gewinnerinnen und Gewinner zwischen September und April qualifizieren sich für das Jahresfinale am 16. Mai. Die Jahresmeisterin oder der Jahresmeister vertreten dann Hamm bei den Meisterschaften im Oktober.

Nach Jahren stabiler Preise wird der Eintritt um einen Euro auf 8,- € / ermäßigt 6,- € erhöht. Kartenreservierungen und Vorbestellungen über Kulturwerkstatt Oberonstrasse 02381-44891 oder 

ed.mm1547704490ah-tt1547704490atskr1547704490ewrut1547704490luk@o1547704490fni1547704490

 

Die Teilnehmer/innen des ersten Slams sind (unter Vorbehalt):

Die niederländische, aber auf deutsch performende Slam-Poetin Jolies Heij aus Utrecht, die dann auf
Deutschland-Tournee ist. Dazu Felicitas Friedrich aus Bochum, Teilnehmerin an den letzten deutschsprachigen Meisterschaften in Zürich und den NRW-Meisterschaften 2018. Ralph Beyer aus Wuppertal, Moderator des dortigen Börsen-Slams, Jann Wattjes (Paderborn), Slam-Moderator, Teilnehmer an den deutschsprachigen Meisterschaften 2017 und 2018. Juston Buße, Teilnehmer an den deutschsprachigen Meisterschaften 2018. Achim Leufker (Rheine), Slam-Moderator, 3. Platz NRW-Meisterschaften 2017, Teilnehmer NRW-Meisterschaft 2018 sowie bei den deutschsprachigen Meisterschaften 2017. Ein hochkarätiges Feld, das beste Live-Literatur bei unserer Premiere verspricht.

Donnerstag, 21. Februar, 19.30 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr), Eintr. 8,- € / 6,- € (erm.)

Teilnahme-Anmeldung unter:  ed.xm1547704490g@mal1547704490sremm1547704490ah 1547704490

 

Die nächsten Termine: 

Donnerstag, den 21. März / 18. April / 16. Mai / 20. Juni (Jahresfinale)

19. September (Erotik-Slam) / 17. Oktober / 21. November / 19. Dezember

 

 

Partner und Unterstützer


Stadt Hamm HGB HAMM | Wohnen in Hamm Stadtwerke Hamm Kunstforum Hamm Willi Kulturrevier Radbod What´s On -Online