Sloopy Bialas´ Sheffield Steel

 

 

 

Joe Cocker pur:

Sloopy Bialas´ Sheffield Steel

 

Sheffield Steel – mit dem Untertitel „A tribute to Joe Cocker“ – heißt die inzwischen weit über Hamm´s Grenzen hinaus bekannte Band des Sängers Reinhard „Sloopy” Bialas. Die Premiere der Hammer Band war 2017 – wie könnte es anders sein – im HoppeGarden der Kulturwerkstatt.

Wie bei Cocker – nur fünf Jahre später, und nicht in Sheffield – startete der musikalische Werdegang von Reinhard Bialas ziemlich früh. Im Alter von 16 Jahren spielte er bereits Gitarre bei den „Les Clochards“ hauptsächlich Stücke von Buddy Holly, Eddy Cochran und Chuck Berry. Mitte der 60er Jahre gründete er mit Christoph Barutzki, Klaus Kohlhase und Hennes Riemer die damalige Hammer Kultband „ The Fashions“, die später zu „Abacus“ wurde. Ende der 60er ging er aus beruflichen Gründen nach Hamburg. Es war die Zeit der großen Auftritte der britischen Kultbands in den Hamburger Clubs Top Ten und Starclub. Nach seiner Rückkehr musizierte er mit Freunden im Tonstudio. 1989 stieg „Sloopy“ als Sänger und Gitarrist bei der Black & White Band ein, wo er als Sänger nach zwischenzeitlichen Band Neugründungen „Rhythm & Blues Company“ (3 Jahre) und „Dirty Wheels“ (12 Jahre) 2010 wieder landete und bis zur Auflösung der Band 2016 blieb.

Inzwischen ist Sheffield Steel im gesamten Bundesgebiet eine sehr gefragte Band, die überall Begeisterungstürme auslöst. Mit einer perfekt eingespielten Musiker-Schar und einem Sänger, der den Cocker gibt, wie kaum ein anderer in Deutschland.

Sheffield Steel sind:

Reinhard Bialas (voc), Uwe Sill (git), Dieter Kozak (keys), Holger Losch (bass), Steff Aperdannier (drums), Thomas Seidel (sax), Klaus Heimann (trumpet), Martin Daughty (Posaune), Andrea Baas, Senta Kroll und Susanne Ulrich (backing voc.)

Natürlich werden am 8. Februar die Cocker-Kracher wie „With A Little Help From My Friends“, „Unchain My Heart“ oder „Up We Where Belong“ nicht fehlen. Aber auch nicht ganz so bekannte Songs kommen zum Einsatz, denn auch die „B-Seiten“ der Cocker-Songs sind genial!

Samstag, 8. Februar 2020 um 21.00 Uhr im HoppeGarden der Kulturwerkstatt. Vvk 14,- Euro AK 17,-. Vorverkauf beim Westf. Anzeiger, im Ticket-Corner (Oststrasse) und in der Kulturwerkstatt.  Karten-Bestellung unter ed.mm1574236836ah-tt1574236836atskr1574236836ewrut1574236836luk@o1574236836fni1574236836

 

Partner und Unterstützer


Stadt Hamm HGB HAMM | Wohnen in Hamm Stadtwerke Hamm Kunstforum Hamm Willi Kulturrevier Radbod What´s On -Online