The Bollock Brothers

 

 

 

 

Revelation Concerts präsentiert ab 20.30 Uhr: (!)

 

The Bollock Brothers

The Bollock Brothers sind eine englische Punk-/Rock-/Synthesizer-Pop Band, die 1979 vom Londoner Promoter, DJ und Manager Jock Mcdonald gegründet wurde. Die dem ursprünglichstem Elektropunk entstammende Rockmusikmischung bildet die Grundlage für eigenwillige Songs, in denen Mcdonald mit unverwechselbarem Sprechgesang von seinen Obsessionen und Leidenschaften berichtet.

Oft geht es bei diesen eindringlichen Vorträgen um postmodernen Totenkult und Katholizismus (Jesus Lived Six Years Longer Than Kurt Cobain“), Horrorfilme („Drac’s Back“), Apokalypse („the four horseman“) oder um prominente oder historische Personen ( “Brigitte Bardot”, „Henry the 8th“. ) Außer für ihre Eigenkompositionen sind die Bollock Brothers für ihre außergewöhnlichen Coverversionen bekannt geworden, unter anderem von Sex Pistols, Led Zeppelin, Serge Gainsbourg, Aphrodite’s Child, e.t.c. Besonders herausragend ist das Cover von „Faith Healer“ (Alex Harvey Band), welches aufgrund der großen Popularität als Single veröffentlicht wurde.

In den Anfangstagen machte die Band mit skurrilen Publicity-Aktionen auf sich aufmerksam: Auf dem 1983 erschienen Album, auf dem das Sex Pistols-Album „ Never mind the Bollocks“ als Elektroversion gecovert wurde, sang auch Michael Fagan, der Mann, der dafür berühmt wurde, in das Schlafzimmer der englischen Queen 1982 eingedrungen zu sein.

Für kurze Zeit trat 1980 Jimmy Lydon, der Bruder von Johnny Rotten ebenfalls als Sänger auf. Im Oktober 2023 haben die Bollock Brothers Ihr neues Album „Blood, Sweat and more Beers“ veröffentlicht, welches sie am Samstag 24. Februar erstmalig live im Hoppegarden Hamm präsentieren werden. Wer also mal wieder wie zu guten alten Punk & New Wave Zeiten der 80er Jahre richtig abfeiern möchte, sollte sich die Einladung von Jock McDonald und seinen Bollock Brothers fett im Kalender anstreichen.

Jock McDonald: Vocals (Doneagal, Irland)

Chris McKelvey: Guitar (Glasgow, Schottland)

Chesko Geert Vandekerkhof: Keyboard (Ostende, Belgien)

Richard Collins: Bass (London, England)

Patrick Pattyn: Drums (Ostende, Belgien)

Samstag, 24. Februar,  Beginn: 20.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr), VVK 20,- Euro zzgl. VVK Gebühren bei: Ticket-Corner, Oststraße / Westf. Anzeiger, Widumstrasse / Hoppegarden, Oberonstraße. Verkehrsverein “Die Insel”, Willy Brandt Platz.

Tickets online unter www.revelation-concerts.de oder

 

Partner und Unterstützer


Stadt Hamm HGB HAMM | Wohnen in Hamm Stadtwerke Hamm Willi Kulturrevier Radbod What´s On -Online

Kalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
M
D
M
D
F
S
S
26
27
28
29
6:30 PM - My Song
1
2
3
4
5
6
7
10
11
12
13
14
6:30 PM - 42 Team-Quiz
15
16
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
28
29
30
31
29 Feb
29.02.2024    
18:30 - 19:30
  Bernhard Egermann und Klaus Harkenbusch laden wieder ein zu „my song“ Alle sind eingeladen „Ihren“ Song zu präsentieren, mit dem sie etwas verbinden und [...]
08 Mrz
08.03.2024    
19:00 - 20:00
09 Mrz
09.03.2024    
18:30 - 20:00
Die Veranstaltungs-Agentur "Unforgettable-Shows" hat das Konzert auf den 22. Mai 2024 verlegt! Die über den Hoppegarden erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit, oder können im Büro [...]
14 Mrz
14.03.2024    
18:30 - 19:30
22 Mrz
22.03.2024    
19:00 - 20:00
Phishbacher plays The Beatles Phishbacher Trio interpretiert Beatles Songs auf eine Art, die gleichzeitig tief vertraut und bezaubernd frisch klingt. Walter Fischbacher, der 1994 nach [...]
Events on 29.02.2024
29 Feb
29 Feb 24
#_TOWN
Events on 08.03.2024
08 Mrz
Events on 09.03.2024
Events on 14.03.2024
14 Mrz
14 Mrz 24
#_TOWN
Events on 22.03.2024